Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Aktuelle Ereignisse

Ausdehnung der Notbetreuung

Die seit 17. März 2020 geltenden Kontaktbeschränkungen werden weiterhin aufrechterhalten und die Kindergärten und die Grundschule bleiben vorerst bis voraussichtlich 15.06.2020 geschlossen um eine weitere sich rasch ausbreitende Infektionswelle zu verhindern.

Das Kultusministerium hat entschieden die Notbetreuung in Baden-Württemberg auszuweiten, um Eltern, die einer präsenzpflichtigen Arbeit nachgehen, zu entlasten.
Anspruch auf Notbetreuung haben nicht nur Kinder, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur arbeiten, sondern grundsätzlich Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte, beziehungsweise die oder der Alleinerziehende einen außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben und für ihren Arbeitgeber dort als unabkömmlich gelten.

Voraussetzung für die Zulassung von Kindern zur Notbetreuung ist, dass beide Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende eine Bescheinigung von ihrem Arbeitgeber vorlegen sowie bestätigen, dass eine familiäre oder anderweitige Betreuung nicht möglich ist. 

Für Kinder von Beschäftigten in kritischen Infrastrukturbereichen sowie von Beschäftigten mit präsenzpflichtigen Arbeitsplätzen kann eine Notbetreuung beantragt werden.

Die Anmeldung ist bis Freitag 24.04.2020, 10:00 Uhr im Rathaus abzugeben. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Ottenbach.
Den Antrag können Sie hier herunterladen.