Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
So hat es angefangen

Übersicht

Unsere Einrichtung besteht seit 1992 und wurde anfänglich als Kindergarten mit einem Regelbetreuungsangebot für Kinder bis zum Schuleintritt geführt. Träger ist die Gemeinde Ottenbach. In den ersten Jahren war unser Domizil im Mehrzweckraum der Grundschule. 1997 wurde der Kindergarten erstmals erweitert. Im alten Schulhaus entstand ein 2-gruppiger Kindergarten mit jeweils 28 Plätzen für Kinder ab 3 Jahre. Im Laufe der Jahre veränderten sich Betreuungsangebote und das Aufnahmealter der Kinder.

Nach den Bedürfnissen der Familien wandelte sich unser herkömmlicher Kindergarten in ein „Kinderhaus“ mit durchgehenden Betreuungsangeboten von 40,5 Wochenstunden und verschiedenen Modellen der verlängerten Öffnungszeiten mit 30 und 32,4 Wochenstunden für Kinder ab 2 Jahren.

Garten
Garten
Spielhaus
Spielhaus

Auch die Betreuung der Grundschulkinder, die im Rahmen der "Verlässlichen Grundschule" von der Gemeinde angeboten wird, wurde seit dem 26.08.2013 organisatorisch und räumlich unserem Haus zugeordnet. Dieses erforderte eine weitere große Baumaßnahme, die zum Jahresende 2013 ihren Abschluss gefunden hat.

Neu gestaltete Gruppen-, Funktions- und Personalräume sind entstanden, die den zukünftigen Anforderungen sehr gut gerecht werden. Am 07.Januar 2014 ist unser „jüngstes Kind“, die Kinderkrippe gestartet und bietet fortan 10 Plätze für Kinder ab 1 Jahr an. Die Kindergartengruppe hat 25 Plätze.

Am 25. Januar 2014 haben wir unser „neues Haus“ eingeweiht und die umgestalten Räume und neuen Konzepte der Öffentlichkeit mit einem „Tag der offenen Tür“  vorgestellt.  Im September 2015 wurde der Kindergartenbereich durch eine befristete Kleingruppe mit 10 Plätzen erweitert, da im Ort vorübergehend mehr Kindergartenplätze benötigt wurden. Eine weitere Umbaumaßnahme wurde in den Sommerferien 2017 durchgeführt. Aufgrund der großen Kinderzahlen wurde die befristete Kleingruppe mit 10 Plätzen zu einer unbefristeten Kindergartengruppe mit 22 Plätzen.

Seitdem verfügt unsere Einrichtung nun über zwei Kindergartengruppen und eine Krippengruppe.

Wir werden auch in den neuen Strukturen und Angeboten des Hauses weiter die Förderung der Kinder zur Selbständigkeit und Selbstsicherheit unterstützen und ihre sozialen Kompetenzen stärken.